Clim’s Blog

Meinen Blog widme ich aktuellen politischen Fragen, News und meinen Projekten

Giga-Late Knights: „Top 5-Was Frauen an euch hassen“

Von am 14. Oktober 2008

Bei der Sendung GIGA-Late Knights gibt’s des Öfteren die „Top 5″ verschiedener Themen. Die Top 5: „Warum Frauen euch hassen“ fand ich sehr amüsant, teilweise auch nachvollziehbar xD. Aber Eddy und Nils haben sensationelle Antworten parat, warum sich Männer entsprechend verhalten und schildern dies auch ausführlich.Nils: Thema: „Was Frauen an euch hassen…“

Eddy: „ Das ist ja erstmal ein Schock, dass ist ja erstmal ’ne Aussage, wo viele von euch sagen: Ähhiii was? Die hassen mich nicht! Und das stimmt schon mal nicht, Frauen hassen Männer.“
Platz5: Fußnägel im Bett, im Flur und auf der Couch

Nils: „Ihr wisst ja Männer haben, anders als Frauen einen sehr starken Nagelwuchs und lassen die im Gegensatz zu Frauen nicht stehen, sondern die schneiden die halt ab“

Eddy: „Das ist eigentlich unser Nachteil, der wird uns noch vorgeworfen, weil wir müssen sie schneiden. Ihr könnt das Kraut einfach wachsen lassen und irgendwie einmal im Jahr da mit der Feile ran, wir müssen ja fast täglich schneiden.“

Nils: „…Dann sind das ja 4 Nägel im Durchschnitt pro Tag die geschnitten werden müssen und die logischer Weise auch irgendwo hin fliegen und man kann ja nicht immer irgendwie aufpassen das der Nagel jetzt genau in irgendwie so ’ne kleine Öffnung, Toiletten, Schüssel oder Mülleimer oder was auch immer… Sondern die fliegen, die spritzen durch die Gegend.“

Eddy: „ Das Problem ist ja auch die Körperhaltung… sitzt du so da und bist am rumknabbern und dann musst du erstmal ’ne gemütliche finden, dass ist nun mal das Bett, der Flur oder die Couch.

Nils: „Kein Mensch kann das kontrollieren…“

Lol, naja ein bisschen kann man da schon Vorkehrungen treffen, aber ich stimme beiden zu das die „Flugrichtungs-Kontrolle“ definitiv unmöglich ist. Also, so problematisch wie es beide schildern ist es gar nicht, man[n] muss eben die Augen offen halten.

Platz4: Zeitschriften-Berg auf dem Klo

Eddy: „Das hat folgenden Hintergrund: Der Zeitschriften-Berg auf dem Klo wird von den Frauen nicht gehasst weil das Zeitschriften sind, sondern was diese Zeitschriften implizieren, nämlich:

Nils: „Ich verbringe die schönte und längste Zeit aufm Pott.“

„Es ist ja der Lieblingsplatz eines jeden Mannes…“

„…Und das Problem ist, man kann es auch lösen indem man einfach auch Zeitschriften nimmt, die auch Frauen lesen können. Also, jetzt nicht nur Playboy und Kicker, sondern vielleicht auch mal so was wie Vanity Fair oder Neon oder so was.“

Hmm, nur soviel dazu: Hab ich nicht. Kenn ich nicht. Brauch ich nicht. Und das Klo ist nicht der Lieblingsplatz eines jeden Mannes!

Platz3: Im Stehen pinkeln

Nils: „Diese Diskussion würde es ja gar nicht geben wenn Frauen auch im Stehen pinkeln könnten… Es ist Hassneid. Wir machen’s einfach, weil’s bequem ist weil’s schnell geht, Männer sind immer in eile.“

Privatsphäre: Eine Enthaltung xD

Platz2: Klamottenspur durch die Wohnung legen

Eddy: „Ich bin was das entkleiden angeht ein Opportunist. Das heißt ich mach das nicht so: Ich gehe nach Hausen, ziehe mich vor meinem Kleiderschrank aus, lege die Sachen zusammen und tue sie in den Schrank rein, Nein! Das erste was ich mache ist: Ich geh nach Hause, geh aufs Klo, geh in die Küche, so… Und auf dem Weg, wo auch immer hin, zum PC, da muss ich Ballast loswerden…Da fällt die Jacke hin usw. und nachdem ich mich entkleidet hab, kann man quasi, wie bei CSI komplett nachempfinden wo ich mich direkt befunden habe.“

Nils: „Das ist wie so nen Tiger, während er durch sein Revier streift an jedem Baum und so reinpinkelt, um zu zeigen: So, hier war ich und hier komm ich auch wieder her.“

Lol, Eddy… Eine plausible und genial -schlüssige Erklärung, herrlich xD

Das kann man[n] schon mal sagen, ich kann’s auf jedenfalls nachempfinden. Ich meine, ist ja logisch, Schritt für Schritt nachvollziehbar^^.

Platz1: Wenn ihr Spaß habt

Nils: Wenn man ’ne Frau kennen lernt neigt man[n] dazu seine Interessen aufzugeben, man tut so, als wenn man ein ordentlicher Mensch wäre, der mit beiden Beinen im Leben steht und der nichts macht, was irgendwie Spaß macht…“

Eddy: „Man soll nur Sachen machen die sinnvoll sind, einfach nach der Arbeit noch die Zeitung lesen, sich vorbereiten auf den nächsten Tag, halt ernsthafte, erwachsene Sachen, sinnvolle Sachen. Wenn man aus der Schule kommt hat man keine Hausaufgaben mehr, also muss man was anderes „sinnvolles“ machen.“

Nils: „Dinge die Spaß machen: Da zählen z.B. Fußball zu, Zocken…geht gar nicht.“

Eddy: „Wenn man ’ne neue Freundin hat ist die Wohnung immer blitzblank, die kommt nach Hause, der Kühlschrank ist voll…Wenn der beste Kumpel kommt, dann machst’e nicht mal das Fenster auf.“

Nils: „Nix machst’e da. Und das ist die große Illusion, diese Blase wird irgendwann zerplatzen und wenn ihr euch PÖ A PÖ euren Spaß zurückholt…Dann geht nämlich der Stress von eurer Freundin los und dann habt ihr nämlich Streit!“

Eddy: „Und weist du was die dann sagt, zu ihrer besten Freundin? Sibylle, er hat sich verändert, er ist nicht mehr der, den ich mal kannte. Muhaha, lustig lustig tralalala, vielleicht so 30% ^^  Link: Part1 Part2

  1. Was Frauen an euch hassen - Di sagt:

    […] Frauen an euch hassen Diesen Artikel: Giga-Late Knights: "Top 5-Was Frauen an euch hassen" | Clim’s Blog wollt ich euch nich vorenthalten. Da geht es um die Top-5-Was Frauen an M

  2. Fatema sagt:

    You’ve captured this pecterfly. Thanks for taking the time!

Schreibe einen Kommentar