Clim’s Blog

Meinen Blog widme ich aktuellen politischen Fragen, News und meinen Projekten

„Rassistisches Schimpfwort als Passwort“

Von am 10. Januar 2008

„Ein französischer Internet-Kunde marokkanischer Abstammung hat ein rassistisches Schimpfwort als Passwort für sein Webkonto zugewiesen bekommen.“

Link: http://www.focus.de/digital/internet/internet-anbieter_aid_230347.html

 

Laut dem Internet-Anbieter Orange bekam der Internet-Kunde folgendes Passwort, als Zugangsdaten zugewiesen: „salearabe“ („dreckiger Araber“).

Der Internet-Anbieter wird nun prüfen ob dieser rassistische Code dem Kunden vorsätzlich zugewiesen wurde.

Das so ein Passwort zufällig generiert wird halte ich für sehr unwahrscheinlich, dennoch ist nicht hundertprozentig sicher das dies nicht geschieht.

Zum Glück wurde mir im Internet nicht so ein Passwort regeneriert.

  1. Dicky sagt:

    In a more rational crtouny, the opposition party would realize that something actually must be done. If not for the people, then for the corporations that cannot compete anymore because it costs too much to insure the workers.But not here. They have yet to explore the last frontier no more company subsidized health care. I’m sure that this is where this is all headed.The Conservative motto: Hey, you gotta die sometime! And since the rich can afford better care, oh well, dem’s da breaks!!!

Schreibe einen Kommentar