Clim’s Blog

Meinen Blog widme ich aktuellen politischen Fragen, News und meinen Projekten

Nur noch 5 Minuten

Von am 21. Februar 2008

Verdammte Sch…

Nur noch 5 Minuten, verdammt noch mal, solange braucht man um sich eine Terrine warm zu machen… Es sind nur 5 Minuten, alles schien so sicher, Ball weg schlagen und glücklich sein. Diese verfluchte 89zigste..arghh Benfica reißt einem das Fußballherz raus und zerstückelt dies durch einen Konter.         So ein sicherer Sieg, sportliche, wie mental wird zur schweren, fast unglaubwürdigen Niederlage. Nürnberg ist derzeit wirklich ein Verein, welcher nicht des Fussballgottes Gunst genießt. Vielmehr scheint es so, als würde ein böser Zauberer eine grandiose kampfstarke Leistung in einen schwarzen Mantel des Unglücks hüllen und sich in schadenfroher, rabenschwarzer Freude labend das Leid der Spieler und Fans auf der Zunge zergehen lassen.

Mich erinnert dies an den schon zu 1000%tig sicher geglaubten Sieg im Championsleaguefinale 04/05. Der AC Milan führte souverän mit 3:0 und was am Ende dabei heraussprang wissen wir ja schließlich alle…

Aber so was hat man als Zuschauer lange nicht erlebt, armes Nürnberg. Leverkusen und der FCB fegen ihre Uefa-Cup-Gegner aus dem Stadion als gäbe es kein morgen…

Alle kamen sie weiter, nur die Mannschaft, welche dass Selbstbewusstsein fürs Überleben in der 1. Liga am dringendsten benötigt, wird um den Erfolg gebracht…

So schmerzhaft ist es wenn die bessere, motiviertere Mannschaft verliert.

Aber diese Leistung lässt hoffen und der Verein muss nun nach vorne schauen und aus diesem emotional-psychischen schweren Momentum gestärkt/motiviert hervorgehen und bis zuletzt um den Ertsligaverbleib kämpfen.

Eine Mannschaft mit Spielern, wie Galasek, Misimovic, Mintal, Engelhardt, Charisteas, Saenko, Koller und Vittek gehört meiner Meinung nach einfach in die 1. Liga!

Auf jedenfalls wäre ein Verbleib in Liga 1 wünschenswert.

Problematisch ist, dass am Saisonende die Tabelle (meisst) nie lügt.

Schreibe einen Kommentar