Clim’s Blog

Meinen Blog widme ich aktuellen politischen Fragen, News und meinen Projekten

Aachens (Phantom-)“Abwehr“

Von am 24. Februar 2008

Soeben „musste“ ich mir die Heimniederlage des TSV geben…

Der Standard-Gegentor-Trailer zur „Einstimmug“ des DSF lies schon nichts gutes verheißen, leider war dem letztendlich auch so…

über 20 Gegentore durch Standarts, lautet dass Motto in irgendeiner Rubrik auf Platz 1 zu stehen?

Wenn man dies so sieht, gewinnt man manchmal den Eindruck, als ob Aachen eine regelrechte Stzandard-Allergie hat, zu der es /derzeit) einfach kein Heilmittel zu geben scheint.

Der Einsatz stimmt, nur die „Bremen-Taktik“ (1 Tor mehr, als der Gegener schießen) klappt einfach nicht. Man muss doch auch mal gut spielen können, mit 2 Toren differenz gewinnen und nur 1 Gegentor (kein Standard-Gegentor) zulassen können, wäre echt mal toll 🙂

Oder man könnte eine neue Verhinderungs-Methode der Standard-Gegentore nutzen:

Beispielsweise könnte man das Tor bei Freistößen(wirklich) zustellen, sodass die Wahrscheinlichkeit gen 0 sinkt, dass man ein Tor fängt. Naja, war nur so ne‘ Idee 🙂

So blieb es leider bei der 2:3 Niederlage gegen Wehen Wiesbaden.

Schreibe einen Kommentar