Clim’s Blog

Meinen Blog widme ich aktuellen politischen Fragen, News und meinen Projekten

„Eigenblut-Wurst, wie lecker…“

Von am 3. März 2008

Die Bundeswehr suspendierte zwei Luftwaffensoldaten, da diese aus ihrem eigenen Blut, Blutwurst herstellten und dieses aßen.

„Die Unteroffiziere ließen sich im Juli 2007 von einer Freundin Blut abnehmen und mischten diese später mit Speckwürfeln und Gewürzen.

Als die beiden Hobby-Metzger im Sommer 2007 einen Kameraden baten, Blut abzugeben, wandte sich dieser an einen Vorgesetzten.“

Quelle: http://www.badische-zeitung.de/bundeswehr-blutwurst-aus-eigenblut.103453

Bild: http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Blutwurst.jpg

 

 

Einer der „hellen“ Eigenblutwurstesser veröffentlichte hierzu Fotos im Internet. Gegen die Soldaten sind nun Disziplinarermittlungen eingeleitet worden.
Blutwurst, bäh. Eigenblutwurst= zu viel Saw/Hostel etc. g’schaut oder was?

…Wieder einmal mehr ein Indiz, dass der Mensch ein intelligenzloses Mängelwesen ist…


Schreibe einen Kommentar