Clim’s Blog

Meinen Blog widme ich aktuellen politischen Fragen, News und meinen Projekten

Ronald Schill und das Koks

Von am 7. März 2008

Er war eine der skurrilsten Figuren im Politbetrieb: Ronald Barnabas Schill, Ex-Innensenator von Hamburg und vormaliger „Richter Gnadenlos“. Jetzt ist ein seltsames Video aufgetaucht, in dem der 49-Jährige über Drogen parliert und mit Tellerchen und Strohhalm hantiert.

Quelle:http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,540131,00.html

 

Hmm, bestimmt hält man’s ohne Drogen nicht in der Politik aus… Trotzdem echt krank der Mann.

Ich meine wer so einen Schwachsinn von sich gibt:

Zudem äußert sich Schill laut „Bild“ abwertend gegen Schwarze. „Reinrassige Neger“ aus Afrika könne er nicht leiden. Deshalb lehne er es auch aus moralischen Gründen ab, nach Afrika zu reisen. Die „Neger“ würden sich wie Tiere benehmen. Über seine Urteile sagt er demnach: „Von mir haben die Neger alle etwas mehr bekommen.“

Quelle: http://nachrichten.t-online.de/c/14/45/29/12/14452912.html

Video

„Aber jetzt wirkt das Koks bei mir, du! Ich fühl‘ mich total wach“.

Schreibe einen Kommentar